Plädoyer für die soziale Marktwirtschaft!

Für unseren Bezirksvorsitzenden Kevin Weis ist die Offenheit und Durchlässigkeit unserer Gesellschaft eine Herzensangelegenheit.

In einem Blogbeitrag für die Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V. verdeutlicht er die Notwendigkeit zum Bekenntnis für die soziale Marktwirtschaft, welche es insbesondere in Zeiten des aufkommenden Rechtspopulismus zu verteidigen gilt.

Seinen Eintritt bei den Jungen Liberalen in 2015 verbindet er mit der Verwirklichung dieser Ideale. Mit den Freien Demokraten hat er eine ebenso Partei gefunden, die sich insbesondere für diese Durchlässigkeit einsetzt und für die er gerade mit seinem biographischen Werdegang streitet. Nur mit einer funktionierenden sozialen Marktwirtschaft lassen sich diese Ziele realisieren.